Kann Vertrieb wirklich ethisch sein? Diese Frage beantworte ich als Autor in der aktuellen Ausgabe des Magazins „Wirtschaft & Ethik“. Welche Maßstäbe müssen Unternehmen heute im Vertrieb setzen, um einerseits den größtmöglichen Vertriebserfolg zu erzielen und gleichzeitig das Wohl und den Bedarf des Kunden in den Mittelpunkt zu stellen? Denn am Ende entscheidet der Kunde, ob er sich gut beraten fühlt und wo er in Zukunft kaufen wird.

Hier klicken, um den Artikel zu lesen 

2018-11-13T21:15:46+00:00